Der Bund für Soziale Verteidigung ist ein pazifistischer Fachverband der deutschen Friedensbewegung zur Entwicklung von Alternativen zu Militär und Gewalt.
Hier geht es zu unserem Impressum und hier zu unserer Datenschutzerklärung.

07.02.2018

US-Waffenlobby

Mit der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ist auch der politische Einfluss der mächtigen US-Waffenlobby gestiegen. Schärfere Waffengesetze rückten trotz immer wiederkehrenden...[weiterlesen...]

Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik

31.01.2018

Infoblatt zu Drohnen aktualisiert

Global Hawk Drohne

Die letzte Bundesregierung wollte militärische Drohnen anschaffen. Ein neuer Typ soll in europäischer Kooperation entwickelt und in der Zwischenzeit sollen bewaffnungsfähige Drohnen von Israel geleast werden. Wir müssen jetzt...[weiterlesen...]

Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik, Neuerscheinungen

31.01.2018

Gene Sharp verstorben

Knapp eine Woche nach seinem 90. Geburtstag ist am 28. Januar 2018 Gene Sharp verstorben. Er war einer der Altväter der gewaltfreien Aktion. Seine Doktorarbeit von 1968 war die Grundlage des Werks „The Politics of Nonviolent...[weiterlesen...]

Kategorie: über uns

29.01.2018

Der neue BSV-Rundbrief ist erschienen

Der neue BSV-Rundbrief (1/2018) ist erschienen. Themen sind u.a. Soziale Verteidigung, ein unbekanntes Beispiel erfolgreicher Konflikttransformation (Peru-Ecuador), Belarus und Strategien gegen die Militarisierung der...[weiterlesen...]

Kategorie: über uns, Neuerscheinungen

15.01.2018

Friedenspolitische Einschätzung der letzten Sondierungsgespräche

Der Bund für Soziale Verteidigung zeigt sich enttäuscht über die Ergebnisse der Sondierungsgespräche.Außenpolitisch dominiert ein „weiter so mit kleinen Korrekturen“. Das ist angesichts der aktuellen Weltlage deutlich zu wenig....[weiterlesen...]

Kategorie: über uns

15.01.2018

Jahresbericht von Nash Dom (,,Unser Haus")

2017 hat unsere Partnerorganisation „Unser Haus“ in Belarus ein neues Projekt gestartet: „Frauen in Belarus setzen sich für Gewaltfreiheit und Teilhabe von Frauen ein“. Der BSV hat das Projekt mit Mentoring und Trainings...[weiterlesen...]

Kategorie: Belarus

03.01.2018

Neues Hintergrundpapier erschienen: Friedliche Lösung des Konflikts zwischen Peru und Ecuador

Nachdem im Grenzkonflikt zwischen Peru und Ecuador seit der Unabhängigkeit beider Länder immer wieder Gewalt aufgeflammt war, konnte 1998 nach dem informellen Eingreifen des norwegischen Friedensforschers Johan Galtung in die...[weiterlesen...]

Kategorie: International, Neuerscheinungen, Bildungsarbeit

27.12.2017

Wir wünschen allen ein gutes und friedliches neues Jahr!

Der Bund für Soziale Verteidigung wünscht allen seinen Freund*innen ein gutes und friedliches neues Jahr. Wir hoffen, dass die Kriege, die im Moment toben, beigelegt werden können - von der DR Kongo bis zu den Philippinen, vom...[weiterlesen...]

Kategorie: über uns

27.12.2017

Dokumentation des Fachgesprächs zur Friedensbildung erschienen

Think Peace. Make Peace ist der Titel des Hintergrund- und Diskussionspapiers Nr. 59, das gerade erschienen ist. Es fasst die Ergebnisse des Fachgesprächs zum  Thema Friedensbildung zusammen, das der BSV im Oktober 2017...[weiterlesen...]

Kategorie: Bildungsarbeit

13.12.2017

Neues Informationspapier erschienen: Die Militarisierung der Europäischen Union

Die Geschehnisse 2016 wie z.B. der Brexit oder die Präsidentschaftswahl der USA üben einen erheblichen Einfluss auf die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungpolitik der EU aus. In diesem Informationsblatt werden u.a. die...[weiterlesen...]

Kategorie: über uns, Neuerscheinungen