Pazifismus und Militärkritik

Hier stellen wir grundlegende Konzepte vor, wie mit gewaltfreien Mitteln Sicherheit, Demokratie und Menschenrechte geschützt werden können.

Mit militärischen Mitteln ist dagegen kein Frieden zu schaffen. Soziale Verteidigung und gewaltfreie Konflikttransformation sind keine Ergänzung zum Militär, sondern erfordern Rüstung und Militär abzuschaffen!

Aktuelle Kampagne: Aufruf an das Europäische Parlament

Rettet das Friedensprojekt Europa!
Für Frieden. Für Menschenrechte. Für Europa.

Vor den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 steht die EU am Scheideweg: Hält sie am Friedensprojekt fest oder wird sie Schritt für Schritt zur Militärmacht?

Ab 2021 sind Milliardeninvestitionen für die europäische Rüstungsindustrie, gemeinsame Militäreinsätze und noch mehr Grenzsicherung geplant. Die Förderung von Frieden und Menschenrechten droht der Abwehr von Migration und Flucht zum Opfer zu fallen.

Unserer Ansicht nach brauchen wir heute dringender denn je eine Europäische Union, die für Frieden und Menschenrechte eintritt – zu Hause und jenseits ihrer Grenzen.

Darum haben wir uns der Initiative des forumZFD angeschlossen und anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament mit sechs weiteren Organisationen einen Aufruf formuliert. Er wurde am 4. Februar gemeinsam von einem breiten Bündnis von Organisationen veröffentlicht.

Jetzt werden wir bis zum Wahltermin am 26. Mai 2019 Unterschriften für den Aufruf sammeln. Die Unterschriften sollen dann noch vor der Sommerpause an Abgeordnete des neuen Europäischen Parlaments übergeben werden.

Hier geht es zu dem Aufruf in deutscher Sprache. Unterschriften werden ab dem 4. Februar gesammelt. Hier geht es zu der Unterschriftenliste. (Sie steht noch nicht zur Verfügung und wird später hier eingefügt.)

Ältere Papiere und Aufsätze finden sich hier:


Aktuelles

03.12.2018

NEU: Infopapier zu Biowaffen

In unserer Serie von Infopapieren zu verschiedenen Waffentypen ist ein neues Papier erschienen: Ein vierseitiges Infoblatt zu Biowafffen. Es beschreibt die Geschichte der Biowaffen und die Probleme, die mit dem Verbotsregime...[weiterlesen...]

Kategorie: über uns, Neuerscheinungen, Pazifismus und Miltärkritik

31.10.2018

Stellenausschreibung: Projekt LOVE-Storm sucht Projektkoordinator*in

LOVE-Storm, die neue Trainings- u. Aktionsplattform für Zivilcourage im Internet sucht eine*n Projektkoordinator*in mit Schwerpunkt Kommunikation (Teilzeit) [weiterlesen...]

Kategorie: über uns, Pazifismus und Miltärkritik, International, Bildungsarbeit

26.09.2018

Zivile Konfliktbearbeitung: Wie viel gibt der Bund dieses Jahr dafür aus?

Der BSV hat in diesem Infoblatt zusammengestellt, welche Ausgaben im Bundeshaushalt 2018 und den drei Vorjahren im weitesten Sinne dem Feld der Zivilen Konfliktbearbeitung, Abrüstung und Rüstungskontrolle sowie Maßnahmen, die im...[weiterlesen...]

Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik, Neuerscheinungen

19.09.2018

Kein Frieden in Sicht - der Nahostkonflikt

Das neu erschienene Hintergrund- und Diskussionspapier Nr. 61 von Mateo Hima beschreibt die Entwicklung des Nahostkonflikts seit der Gründung Israels bis heute. Es gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Phasen und...[weiterlesen...]

Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik, International, Neuerscheinungen

22.08.2018

Neue Wege zur Sozialen Verteidigung: Tagungs-Doku erschienen

Die Dokumentation unserer Jahrestagung zum Thema Soziale Verteidigung ist erschienen und kann ab sofort bei uns im Shop bestellt oder kostenlos dort heruntergeladen werden.  [weiterlesen...]

Kategorie: Neuerscheinungen, Pazifismus und Miltärkritik

26.03.2018

Stopp des Waffenhandels mit der Türkei

Türkische Friedensaktivist*innen und Menschenrechtsverteidiger*innen fordern, dass der Waffenhandel mit der Türkei sofort beendet werden soll. Sie äußerten dies gegenüber der Arbeitsgruppe des internationalen antimilitaristischen...[weiterlesen...]

Kategorie: International, Pazifismus und Miltärkritik

07.03.2018

Neues Infoblatt fertig: Konflikt und Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels werden immer drastischer. Die Auswirkung von Ressourcenknappheit und zunehmender Naturkatastrophen auf das friedliche Zusammenleben der Menschen ist ungewiss. Dieses Informationsblatt beschäftigt sich...[weiterlesen...]

Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik, Neuerscheinungen

Treffer 1 bis 7 von 193
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>