< Gender Policy - Leitlinien für eine geschlechtersensible Vereinsarbeit
01.06.2016
Kategorie: über uns, International

Vortrag über Idomeni

Julia mit einer Flüchtlingsfamilie in Idomeni


Die BSV Praktikantin Julia Hermes hat vor der Oberstufe der Waldorfschule Soest einen Vortrag über ihrer Erfahrungen in Idomeni gehalten. Julia verbrachte während ihres Praktikums beim BSV zwei Wochen an der griechisch-mazedonischen Grenze und konnte den SchülerInnen mit eindrucksvollen Fotos und Interviews mit Geflüchteten einen realistischen und gleichzeitig schockierenden Eindruck von der Lage in Griechenland verschaffen.

Die SchülerInnen zeigten sich sehr interessiert an ihren Erzählungen, stellten viele Fragen, und Julia wurde anschließend in eine Diskussionsstunde mit der 11. Klasse eingeladen.

So schaffte sie es, die Jugendlichen für die Lage der Flüchtlinge und für die europäische Asylpolitik zu sensibilisieren und sie dazu zu animieren, sich in Deutschland für Geflüchtete einzusetzen.

Julia bietet auch weiterhin Schulen an, sie zu einer Informationsveranstaltung einzuladen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch an den BSV.


Besucherkommentare

Keine Kommentare

Um selbst einen Kommentar abzugeben, melden Sie sich bitte zunächst an.