< Gesehen: ZDF-Zweiteiler zum NATO-Doppelbeschluss: Pershing statt Petting
24.08.2011
Kategorie: International

Hamdi zu Besuch bei aixpaix - ein Bericht

Besuch der Dürener Geschichtswerkstatt e.V.

Aachener Friedenslauf 2011


Vom 11. bis 15. Juli 2011 besuchte ich Aachen und hospitierte beim Aachener Friedensmagazin www.aixpaix.de.

Otmar Steinbicker, der Herausgeber von aixpaix.de, zeigte mir die schöne historische Altstadt. Aachen hat eine bedeutende Friedensbewegung, in der unterschiedliche Gruppen mit unterschiedlichen Aktionsformen Themen ihre Themen in die Öffentlichkeit bringen.

Der belgische Rundfunk lud Otmar Steinbicker und mich zu einem ausführlichen Interview ein, wo wir über den gewaltfreien Widerstand in Bil’in und seine Bedeutung für den gesamten Nahen Osten sowie über unsere Pläne für eine intensivere Netzwerkarbeit in der weltweiten Friedensbewegung sprachen. Das Interview kann auf der BSV-Homepage unter folgendem Link eingehört werden: brf.be/nachrichten/international/236088/.

Einen ganzen Abend lang diskutierten wir mit einem Journalisten der „Aachener Nachrichten“ die aktuellen Ereignisse in Bil’in. Er hatte bereits mehrfach über Bil’in berichtet und zeigte großes Interesse an regelmäßige Informationen.

Einen ganzen Tag lang lud uns die Pax Christi-Gruppe in Düren ein. Im Anschluss an eine Stadtführung, bei der wir auch die Stolpersteine besichtigten, die an verschiedenen Plätzen in Düren an die Opfer des Nazi-Terrors erinnern, fand ein Präsentationsabend, im Kreise der Pax Christi Gruppe statt. Die Gruppe zeigte sich gut informiert und signalisierte großes Interesse an Informationen, wie sich das Erfolgsmodell des gewaltfreien Widerstandes Bil’ins in der arabischen Welt ausbreitet.

Den Abschluss meines Besuches bildete der Aachener Friedenlauf am 15. Juli 2011, der in diesem Jahr zum zehnten Mal statt fand. Dort hatte ich die Möglichkeit einen Einblick in eine Großveranstaltung der Aachener Friedensbewegung zu erhalten.

Aachen werde ich auch weiterhin verbunden bleiben. Das Aachener Friedensmagazin www.aixpaix.de bietet mir gute Möglichkeiten, deutschsprachige Leser mit meinen Berichten und Fotos über die weitere Entwicklung in Bil’in zu informieren.

 

 

Hamdi Aburahma ist Pressefotograf aus Palästina und absolviert im Rahmen des EVS ein freiwilliges Jahr beim BSV.

Übersetzung: Cornelia Aburahma ist Studentin der Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie der Philosophie und absolviert derzeit ein Praktikum beim BSV.


Besucherkommentare

Keine Kommentare

Um selbst einen Kommentar abzugeben, melden Sie sich bitte zunächst an.