< Praxishandbuch No Blame Approach
13.09.2010
Kategorie: über uns

BSV unterstützt PAXX

Peace Action Trainings in Mannheim 29.10.- 01.11.2010


Im Anschluss an die für die Gewaltfreie Friedensbewegung nur bedingt positiven Anti-NATO-Proteste in Strasbourg hat sich die DFG-VK mit einer anderen BSV-Mitgliedsorganisation, der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden, und dem Heidelberger Partykollektiv  Party&Activism zusammengetan, um eine Aktionskonferenz für die Friedens- und andere soziale Bewegungen zu organisieren.

PAXX, das steht für Peace Action Trainings, findet vom 29.10. bis 01.11.2010 in Mannheim statt.

PAXX richtet sich an alle Menschen, die sich mit friedlichen Mitteln aktiv gegen Gewalt, Krieg und Militarismus engagieren! Widerständige Friedensarbeit soll mehr Kreativität entwickeln und wieder mehr Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen, aber auch erfahrenen FriedensaktivistInnen neue Impulse geben.

Es finden Trainings, Workshops, Seminare zu folgenden Themen statt:
Ziviler Ungehorsam, gewaltfreie Aktion, politisches Straßentheater, Großpuppenbau, C.I.R.C.A (Clandestine Insurgent Rebel Clown Army), Kommunikationsguerilla, Anti-Rekrutierungs-Aktionen, u.v.m..

Plus: Rechtliches, Pressearbeit, Moderation, Strategieplanung und weitere Angebote für die Arbeit in sozialen Bewegungen.

Zu inhaltlichen, gleichwohl praxisorientierten Workshops haben u.a. Roland Vogt (einer der Mitbegründer des BSV), Regina Hagen, Marion Küpker, Andreas Peters, Larry Swingle und die DFG-VKler Jürgen Grässlin, Torsten Schleip und Klaus Pfisterer zugesagt.

Auch verschiedene europäische Mitgliedsorganisationen der WRI werden sich in Mannheim treffen.

Zum praktischen Ausprobieren wird es am letzten Tag von PAXX 2010, also am 1. November (Allerheiligen, in vielen Bundesländern ein Feiertag) kreative und freche Aktionen in Mannheim geben!

Dazu ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Soli-Party, Lachworkshop, Spieleabend und mehr!

Das BSV-Vorstandsmitglied Stephan Brües ist aktiv an der Organisation der Veranstaltung beteiligt.

Anmeldungen auf www.paxx-action.net .

 


Besucherkommentare

Keine Kommentare

Um selbst einen Kommentar abzugeben, melden Sie sich bitte zunächst an.