< Der BSV auf dem Kirchentag
09.06.2015
Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik, über uns

13. Juni: Tag der Bundeswehr-Wir sagen Nein!


„Sage und schreibe 60 Jahre musste die Bundeswehr auf ihn warten - am 13. Juni ist es endlich so weit. Der Tag der Bundeswehr feiert seine Premiere und das gleich an 15 Standorten bundesweit."

So heißt es auf der Website der Bundeswehr. In Flensburg, Bischofswiesen, Nörvenich, Storkow, Eckernförde, Wilhelmshaven, Rostock, Hannover, Burg, Fritzlar, Leipzig, Koblenz, Laupheim, Manching und Bonn "öffnen an diesem Tag die Standorte ihre Kasernentore und locken Besucher mit einem attraktiven Erlebnisprogramm." 

Unsere Antwort: Diese Premiere fällt durch - sie hat nicht Beifall, sondern Boykott und lauten Protest verdient.

 

Bundesweit sind deshalb am 13. Juni 2015 mehrere Protestaktionen geplant, u.a.:

 

Bonner Friedensbündnis: Protestaktion "Keinen Tag der Bundeswehr"

Wo: Rathaus Bonn

Wann: 11 Uhr

Informationen: www.friedenskooperative.de, oder auf der Facebookseite 'Keinen Tag der Bundeswehr'

 

Friedenszentrum Leipzig: (Geplante) Protestaktion zum Tag der Bundeswehr

Wo: General-Olbricht-Kaserne, Landsberger Straße 133, 04157 Leipzig

Wann: 10-18 Uhr

Informationen: www.leipzig-gegen-krieg.de

 

Wilhelmshaven: Öffentlicher Protest gegen den "Tag der Bundeswehr" 

Wo: M.A.N.U.s Kneipe", Börsenstraße 41, 26382 Wilhelmshaven

Wann: Ab 17 Uhr

 

Friedenswerkstatt Mutlangen: Proteste zum Tag der Bundeswehr in Laupheim/Baden-Württemberg

Wann: /

Wo: Laupheim, Standort des Hubschraubergeschwaders 

Informationen: www.pressehuette.de/E-Mail: post@pressehuette.de „

 

Friedensbüro Hannover: (Geplante) Aktion “Kein Werben fürs Sterben”

Weitere Informationen zu gegebener Zeit unter folgendem Link:

Informationen: fbh.frieden-hannover.de

 

Unsere Pressemitteilung zum "Tag der Bundeswehr" finden Sie hier


Besucherkommentare

Keine Kommentare

Um selbst einen Kommentar abzugeben, melden Sie sich bitte zunächst an.