Newsletter Dezember 2014

Newsletter Dezember 2014

BUND FÜR SOZIALE VERTEIDIGUNG e.V.
>
> NEWSLETTER DEZEMBER 2014
>
> Wir wünschen allen LeserInnen des Rundbriefs schöne Feiertage, freie
> Tage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

> ----------------------------------------------------------------------------------
> INHALT
>
> Neuigkeiten und Termine
> Berichte
> Geschäftsstelle: Weihnachtspause
> Spendenbarometer
>
> ----------------------------------------------------------------------------------
>
> NEUIGKEITEN UND TERMINE
>
>
> STRATEGIETAGUNG DER KOOPERATION FÜR DEN FRIEDEN
> 12. Strategiekonferenz der Kooperation für den Frieden: Fr., 27. Feb.,
> 19h bis Sa., 28. Feb. 2015, 17.30h; evtl. Ausweitung auf Sonntag.
> Thema: Globale Krisen und Konflikte - Strategien und Handlungsoptionen
> für die Friedensbewegung. Was sind die aktuellen Bedrohungsszenarien,
> die Rollen und Funktionen von Kriegen heute. Drei Konfliktregionen
> stehen im Zentrum: der Nahe und Mittlere Osten, Südostasien und die
> Ukraine. In Workshops werden die Konflikte bewertet und
> Handlungsoptionen erarbeitet. www.koop-frieden.de
>
> JAHRESTAGUNG DES NETZWERKS FRIEDENSSTEUER 2015
> Termin: 13. – 15. März 2015, Beginn Freitagabend 18:30 mit dem Abendessen
> Ort: Imshausen, Tagungshaus der Stiftung Adam von Trott
> Bahnstation ist Bebra, von dort werden Teilnehmer nach Imshausen mit
> Privat-Pkw gefahren, ca. 15 Minuten. Anreise: nach Bebra, DB-Spartickets
> können ab 12.12., für die Rückreise ab 14.12 gebucht werden.
> Inhalt der Tagung (Samstag) voraussichtlich „Solidarisches Wirtschaften
> kontra Kriegswirtschaft“.
> Interessierte und alle, die Militärsteuer ablehnen oder mehr darüber
> wissen möchten, sind herzlich eingeladen!
> Kontakt: info(at)friedenssteuer.de
>
> TAGUNG „FRIEDEN SCHAFFEN OHNE WAFFEN“: ZIVILE KONFLIKTBEARBEITUNG AUF
> DEM PRÜFSTAND
> Diese Tagung des BSV findet vom 20. bis 22. März in Heidelberg statt.
> Anmeldungen sind ab sofort möglich. Nähere Informationen finden sich auf
> unserer Website und in dem Print-Rundbrief, der Anfang Dezember bei
> Ihnen / Euch eintreffen wird.
>
>
> STUDIENTAG DES INSTITUTS FÜR FRIEDENSARBEIT UND GEWALTFREIE
> KONFLIKTAUSTRAGUNG
> Der kommende Studientag des IFGK (www.ifgk.de) findet eine Woche nach
> der Tagung des BSV, am 28.März 2015, ebenfalls in Heidelberg statt. Das
> Programm wird demnächst auf der Website des IFGK nachzulesen sein.
>
> ----------------------------------------------------------------------------------
>
> BERICHTE
>
> RUNDBRIEF 3-4/2014 ERSCHIENEN
> Auch diesmal haben wir viele spannende Artikel zusammengestellt, unter
> anderem zu folgenden Themen:
> WRI Konferenz in Südafrika
> Training in der Ukraine
> Von Assad zu IS
> IS, Irak und Syrien
> Fachtagung Ziviles Peacekeeping
> Kampagne Lernen für den Frieden
> Der Rundbrief kann als PDF von der Website des Bsv heruntergeladen oder
> als Papier bei uns bestellt werden.
>
> ----------------------------------------------------------------------------------
>
> GESCHÄFTSSTELLE ÜBER WEIHNACHTEN UND NEUJAHR GESCHLOSSEN
> Die BSV-Geschäftsstelle bleibt von Montag, den 22. Dezember bis Freitag,
> den 2. Januar 2015 geschlossen.
> Wir wünschen allen LeserInnen des Rundbriefs schöne Feiertage oder freie
> Tage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr (bei Glatteis bitte nicht
> wörtlich nehmen!)!
>
> ----------------------------------------------------------------------------------
>
> SPENDENBAROMETER
>
> Friedensarbeit kostet Geld. Wir brauchen in diesem Jahr 75.000 Euro, um
> unsere Arbeit nicht einschränken zu müssen. Bis Ende Oktober 2014 haben
> wir Spenden i.H. von 59.000 Euro erhalten. Das entspricht ca. 79%.
>
>
> ----------------------------------------------------------------------------------
>
> NEWSLETTER UND ANDERE MEDIEN
> Der Newsletter erscheint monatlich v.a. mit kurzen Meldungen. Wenn diese
> hier veröffentlicht werden sollen, schicken Sie / schickt Ihr sie bitte,
> deutlich gekennzeichnet als Beitrag für den e-newsletter, bis zum 25.
> jeden Monats an die Redaktion: office@soziale-verteidigung.de.
> Zum Bestellen oder Kündigen des Newsletters genügt eine E-Mail an die
> Geschäftsstelle: info@soziale-verteidigung.de.
> Weitere Informationen gibt es im Rundbrief "Soziale Verteidigung" und
> auf der Website http://www.soziale-verteidigung.de/.
>
>
> --
> Bund für Soziale Verteidigung e.V.
> Schwarzer Weg 8
> 32423 Minden
> Germany
> Email: info(at)soziale-verteidigung.de
> Tel.: 0571/29456
> Fax: 0571/23019
>
> www.soziale-verteidigung.de
> www.streitschlichtungskongress.de
> www.no-blame-approach.de
> www.nonviolentpeaceforce.de
>
>
>
> HERAUSGEBER
> Bund für Soziale Verteidigung e.V.
> Schwarzer Weg 8
> 32423 Minden
> Tel. 0571 29456
> Fax 0571 23019
> Spendenkonto: Kto.-Nr. 89420814, Sparkasse Minden/Lübbecke,
> BLZ 49050101, IBAN DE73 49050101 0089 420814, SWIFT WELADED1MIN
> Bürozeiten: montags bis freitags 9.00-15.00 Uhr
>
>
>