Banken und Rüstung


Für die Entwicklung neuer Waffen und Rüstungsgüter benötigt man Geld. Von wem bekommen es die Rüstungshersteller? Die Banken, besonders auch die Deutsche Bank, sind daran nicht unbeteiligt und geben den Waffenherstellern Kredite oder halten Anteile. Dies ist aber nur möglich, da wir, Kund*innen, das Geld bei diesen Banken anlegen. Wer nicht Kund*in bei einer Nachhaltigkeits- oder Kirchenbank ist, kann davon ausgehen, dass sein Geld auch Waffen(-exporte) finanziert und davon profitiert. Wie das funktioniert und was man tun kann, damit man nicht mehr Waffen(-exporte) unbewusst unterstützt, kann man in diesem Infoblatt lesen.

Preis: 0,00 €