Private Militärfirmen


Seit dem Anfang der 1990er Jahre hat sich im Militärwesen ein neuer Wirtschaftssektor entwickelt. In diesem Industriezweig verkaufen privatwirtschaftliche Unternehmen militärische Dienstleistungen an staatliche oder private Kunden. Sie übernehmen dabei Funktionen, die zuvor dem staatlichen Militär vorbehalten waren. Dazu zählen Militärausbildungen, der Schutz von Gebäuden und Personen in Kriegsgebieten, logistische Aufgaben für Armeen, aber auch direkte Kampfhandlungen. Die Anbieterfirmen dieser militärischen Funktionen erhalten ihre Arbeitsaufträge hauptsächlich von den Regierungen der USA und Großbritanniens. Deutsche Regierungen haben sich bislang bei der Auslagerung
militärischer Dienste zurückhaltend verhalten.

Preis: 0,00 €