Sonderauflage "gewaltfreie aktion"

Sonderauflage der vierteljahreszeitschrift für Frieden und Gerechtigkeit "gewaltfreie aktion" zum 20jährigen Bestehen des Bundes für Soziale Verteidigung


Im Zuge des 20 jährigen Jubiläums des Bundes für Soziale Verteidigung hat das Vierteljahresheft für Frieden und Gerechtigkeit „gewaltfreie aktion" eine Sonderauflage herausgegeben. Diese Sonderauflage beinhaltet Diskussionsbeiträge zur Herkunft und Zukunft des Bundes für Soziale Verteidigung und einige Grußworte zum Festakt des 20jährigen Bestehens. Die Sonderauflage kann hier für 4 €/Exemplar bestellt werden.

Inhaltsverzeichnis

Theodor Ebert - Gewaltfei und demokratisch
Ute Finckh-Krämer - Darf´s auch eine Nummer kleiner sein?
Bernhard Nolz - Soziale Verteidigung - Grundlage der politischen Bildung
Christine Schweizer - Gewaltfreie Perspektiven pflegen
Helga Tempel - An Theodor Ebert: Positive Entwicklungen bleiben unterbelichtet
Roland Vogt - Aberratio ictus? Habt Ihr das große Ziel vergessen

Grußworte von

Michael Buhre, Bürgermeister von Minden; Inge Höger, Mdb, Die Linke Berlin; Konrad Tempel, Ahrensburg; Anne Dietrich, Juba, Südsudan; Wilhelm Krömer, Landrat a.D., Petershagen; Dr. Tilman Evers, Vorsitzender des forumZFD, Bonn; Kooperation für den Frieden, Netzwerk Friedensteuer

Preis: 4,00 €