< Ostermärsche: Gegen Aufrüstung, für Gewaltfreiheit
29.04.2019
Kategorie: ThinkPeace, Bildungsarbeit

Workshop-Rundreise des Projekts Globaler Frieden goes Mainstream/Think Peace


Vom 16. bis 23. Mai findet in sechs Städten der Workshop "Methoden für eine Friedenskultur und das Gute Leben. Ein praktischer Workshop mit Rosmery Nina Calsina vom Zentrum für Kulturelle Kommunikation (CCC) Chasqui in El Alto, Bolivien" statt.

 

Das Zentrum für Kulturelle Kommunikation (CCC) Chasqui hat ein Handbuch für eine Kultur des Friedens entwickelt. Hier sind verschiedene Methodenbausteine zu den Themen Kommunikation, Kooperation, Konfliktlösung und Gutes Leben/Buen Vivir zusammengestellt. Diese Bausteine können für das Erlernen einer Friedenskultur auch hierzulande gewinnbringend eingesetzt werden – in der Arbeit von und mit Kindern und Jugendlichen.

 

Im Rahmen des Workshop bekommen die Teilnehmenden eine Übersicht über die Arbeit am CCC Chasqui und probieren einige der interaktiven Methoden selbst aus.


Stationen sind:

16.05.2019, 16:00-20:00 Uhr in Rostock. In Kooperation mit Ökohaus Rostock in der Ökovilla, Hermannstr. 36 (Veranstaltungsankündigung hier)

 

18.05.2019, 10:00-15:30 Uhr in Heidelberg. In Kooperation mit Weitblick Heidelberg in Raum 02.036, Campus Bergheim. (Veranstaltungsankündigung hier)

 

19.05.2019, 11:00-15:00 Uhr in Mainz. Im Liebermenschhaus in Mainz - Lerchenberg, Liebermannstraße 31.

 

21.05.2019, 16:00-20:00 Uhr in Hildesheim. In Kooperation mit der Projektwerkstatt (prowe) Hildesheim im Stadtteilbüro Nordstadt, Hochkamp 25 (Veranstaltungsankündigung hier)

 

22.05.2019, 16:30-20:30 Uhr in Frankfurt. Im DGB Jugendclub U68, Untermainkai 67
(Veranstaltungsankündigung hier)

 

23.05.2019, 09:30-14:00 Uhr in Bonn. In Kooperation mit der AGDF/EAK in der Endenicher Str. 41, Hinterhof.


Besucherkommentare

Keine Kommentare

Um selbst einen Kommentar abzugeben, melden Sie sich bitte zunächst an.