Der Bund für Soziale Verteidigung - BSV

Über uns

Der Bund für Soziale Verteidigung wurde nach einer großen Tagung zum Thema Soziale Verteidigung in Minden 1988, an der rund 1.000 Menschen teilnahmen, 1989 gegründet. Beteiligt an der Gründung waren Persönlichkeiten der Friedensbewegung wie Petra K. Kelly und Prof. Dr. Theodor Ebert und Organisationen wie u.a. der Versöhnungsbund, Pax Christi und Ohne Rüstung Leben. Meilensteine bei der Entwicklung des BSV waren die Kampagne "Bundesrepublik ohne Armee" nach 1989, das Balkan Peace Team (1993-2001), die Konzeptionierung des Zivilen Friedensdienstes in den 1990er Jahren und die innergesellschaftliche Kampagne "Wege aus der Gewalt".

Neben der Geschäftsstelle in Minden engagieren sich die 450 Einzelmitglieder und 40 Mitgliedsorganisationen im Vorstand und fünf bundesweiten Arbeitsgruppen. Etwa 1000-1500 Menschen unterstützen uns mit ihrer Spende.

Hier geht es zu unserem Selbstdarstellungsflyer zum Herunterladen. Er kann auch bei uns zum Auslegen z.B. bei Veranstaltungen bestellt werden.


Aktuelles

30.08.2017

Macht Frieden. Zivile Lösungen für Syrien

Dokumentation der Syrientagung erschienen[weiterlesen...]

Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik, Neuerscheinungen

14.08.2017

Rassismus und Sprache: Neues Hintergrundpapier erschienen

Die Ethnologin Marianne Albrecht behandelt in unserem neuen Hintergrundpapier das Thema Rassismus und Sprache. Sie erläutert, dass Rassismus in der Sprache ein weitverbreitetes gesellschaftliches Problem ist und fragt, warum...[weiterlesen...]

Kategorie: über uns, Bildungsarbeit, Neuerscheinungen

10.08.2017

Dokumentation unserer Tagung zu Generationendialog erschienen

Die Dokumentation unserer Frühjahrstagung 2017 ist fertig.Bei der Tagung unter dem Titel "Von Ungestüm bis Unruhestand - Friedensengagement gestern, heute, morgen" war es um den Austausch von Erfahrungen zwischen den...[weiterlesen...]

Kategorie: Neuerscheinungen, über uns, Pazifismus und Miltärkritik

09.08.2017

Zum Tod von Michael Held

Mit tiefer Betroffenheit haben wir von dem plötzlichen Tod unseres Mitstreiters und Freunds Michael Held erfahren. Michael ist am 7.8. bei einem Unfall in seinem Haus ums Leben gekommen, kurz bevor er sich auf den Weg nach Büchel...[weiterlesen...]

Kategorie: über uns

27.07.2017

Gesucht: Praktikant*innen und Freiwillige

für neues Projektbüro im Wendland[weiterlesen...]

Kategorie: über uns, Bildungsarbeit

20.07.2017

Checkheft zur Bundestagswahl nachgedruckt: Einmischen in den Wahlkampf

Wir haben als Material für Menschen, die Lust haben, die Wahlkampfzeit zu nutzen, um mit Politiker*innen über unsere Anliegen ins Gespräch zu kommen, ein "Check-Heft" mit sieben Themen und jeweils einigen Fragen und...[weiterlesen...]

Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik, Neuerscheinungen, über uns

14.07.2017

Petition zur Freilassung von Gefangenen in der Türkei

Am 5. Juli wurden in Istanbul acht türkische Menschenrechtsverteidiger*innen und zwei ausländische Referenten festgenommen, die dort an einem Workshop teilnahmen. Unter ihnen befindet sich auch İdil Eser, die Direktorin...[weiterlesen...]

Kategorie: International