< Tagung zum Generationendialog: Es sind noch Plätze frei!
13.02.2017
Kategorie: International, Neuerscheinungen, Pazifismus und Miltärkritik

Neues HuD: Externe Unterstützung für gewaltfreie Revolutionen


Der skandinavische Friedensforscher Jörgen Johansen befasst sich in diesem Aufsatz mit dem Thema, welche Rolle externe Unterstützung bei gewaltfreien Revolutionen spielt. Er skizziert neun verschiedenen Formen der Unterstützung (von moralischer Unterstützung bis zu Trainings, Medien und natürlich finanzieller Förderung). Dabei weist er die pauschale, oft zu hörende These zurück, dass externe Geldgeber*innen durch ihre Förderung auch bestimmten, was in einem Land geschieht. 

Das Papier wurde ursprünglich 2010 auf Englisch veröffentlicht und für die deutsche Übersetzung vom Autor durch eine Aktualisierung ergänzt.

Das Papier kann als PDF hier heruntergeladen oder in unserem Shop bestellt werden.

Hintergrund- und Diskussionspapier Nr. 54, Februar 2017, Jörgen Johansen, Externe Unterstützung für gewaltfreie Revolutionen - eine Analyse. ISSN 1439-2011, 20 S., 2,- Euro zuz. Porto


Besucherkommentare

Keine Kommentare

Um selbst einen Kommentar abzugeben, melden Sie sich bitte zunächst an.