< "Gute" und "schlechte" Schlachten: Ein Medienvergleich
28.06.2017
Kategorie: Pazifismus und Miltärkritik, Neuerscheinungen

Leitlinien der Bundesregierung zur Krisenprävention

Unterausschuss Zivile Krisenprävention


Kurz vor Ende der Legislaturperiode hat sich die Bundesregierung auf ein Papier "Krisen verhindern, Konflikte bewältigen, Frieden fördern. Leitlinien der Bundesregierung" geeinigt. In Ergänzung zum Weißbuch gehe es - so heißt es auf der Website des Auswärtigen Amtes - in dem Papier "um einen gleichwertigen, primär zivilen Pfeiler deutscher Friedens- und Sicherheitspolitik".

In einer ausführlichen Analyse hat der Bund für Soziale Verteidigung (BSV) das Papier gelesen und – verbunden mit Stellungnahmen anderer politischen Akteure – kritisch kommentiert. Außerdem hat er dazu eine Pressemitteilung herausgegeben. Beide können über die angegebenen Links heruntergeladen werden.


Besucherkommentare

Keine Kommentare

Um selbst einen Kommentar abzugeben, melden Sie sich bitte zunächst an.