< Israelisches Militär: „Wir können kein Gandhi“
14.09.2011
Kategorie: International, Belarus

Belarus: Mediation - die Kunst sich zu einigen

Präsentation des frisch herausgegebenen Mediationsbuches des Bildungszentrums POST


Kurz vor Abschluss des Projektes "Mediation - die Kunst sich zu einigen" fand am 13.09.2011 in Minden ein Abschlusstreffen zum Projekt statt. Die TeilnehmerInnen aus dem BSV-Umfeld kamen aus der ganzen Bundesrepublik, diskutierten die Projektergebnisse und bekamen das neu entstandene russischsprachige Mediationsbuch präsentiert.
Das Projekt "Mediation - die Kunst sich zu einigen" wird seit Anfang 2010 vom BSV und dem "Bildungszentrum POST" gemeinsam durchgeführt. Ziel des Projektes ist es Mediation langfristig in Belarus zu etablieren und erste Pilotprojekte im Bildungssektor zu entwickeln.
Aktivitäten des Projektes waren unter anderem ein internationales Bildungsseminar zu Mediation in Minsk (Februar 2010), eine Studienreise belarussischer MultiplikatorInnen nach Berlin (Februar 2011) und das kürzlich erschienen Handbuch zur Mediation.


Mehr zu den Projekten des BSV im Bereich "Bildung gegen Gewalt und interkatives Lernen" in Belarus hier.

Zu weiteren Belarus-Projekten des BSV hier.


Besucherkommentare

Keine Kommentare

Um selbst einen Kommentar abzugeben, melden Sie sich bitte zunächst an.